Datenschutzerklärung

Wir begrüßen Sie auf unserer Internetseite und freuen uns über Ihr Interesse an unseren Software-Produkten. Hiermit informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung durch uns. Außerdem werden Sie über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten aufgeklärt.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten immer sehr ernst. Eine Nutzung unserer Webseiten ist prinzipiell ohne jede Erhebung personenbezogener Daten möglich.

Sobald Sie über unsere Internetseite besondere Services der Rillsoft GmbH z.B. im Rahmen der Bestellung über das Kontaktformular oder der Registrierung für Testen des Rillsoft-Clouds, oder der Anmeldung für Seminare etc. in Anspruch nehmen möchten, könnte allerdings eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist dies der Fall und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, bemühen wir uns generell Ihre Einwilligung ein zu holen.

Die Rillsoft GmbH wird mit Ihren Daten stets gewissenhaft und sorgfältig umgehen. Für Schutz Ihrer Daten haben wir erforderliche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um die über unsere Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Nur die dazu zuständigen Personen können darauf zugreifen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Postanschrift: Rillsoft GmbH
Mollenbachstr. 14
71229 Leonberg
Deutschland
Tel.: +49 (0)7152 30725570
E-Mail: info@rillsoft.de
Website: https://www.rillsoft.cloud

Was sind Cookies und wie werden sie verwendet?

Wir verwenden auf unserer Seite so genannte Cookies, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Dabei können auf unseren Seiten zwei verschiedene Arten von Cookies zum Einsatz kommen, sog. „Session-Cookies“ und „Permanente Cookies“.

Die „Session-Cookies“ sind kleine Textdateien, die solange auf Ihrem Rechner abgelegt und gespeichert bleiben, bis Sie die Seite wieder verlassen. Ein permanenter Cookie hingegen bleibt auch nachdem Sie die Seite verlassen haben für eine bestimmte Zeitspanne auf Ihrem Gerät oder solange, bis Sie diesen manuell löschen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn Sie die Datenerhebung durch Cookies verhindern möchten, haben Sie in den meisten Browsern die Möglichkeit den Einsatz von Cookies zu deaktivieren. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unserer Website eingeschränkt werden.

Personenbezogene Daten

Bei den personenbezogenen Daten handelt es sich um Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen und anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können (z. B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse), oder sonstige Daten.

Welche Daten werden erhoben und wie werden Daten von uns genutzt?

Automatische Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Bei einem Besuch unserer Webseite wird eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können u.a. die folgenden Daten:

  • verwendete Browsertypen nebst Versionen

  • verwendetes Betriebssystem

  • die Internetseite, von welcher aus Sie auf unsere Internetseite gelangen (sogenannte Referrer)

  • Name der abgerufenen Webseite, welche Sie auf unserer Internetseite besuchen

  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite

  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)

  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen

Diese anonymen Daten werden so gespeichert, dass sie von uns in der Regel, wenn Sie sich auf der Website nicht einloggen, keiner bestimmten Personen zugeordnet werden können.

Diese Informationen werden zur laufenden Optimierung der Inhalte unserer Internetseite sowie unserer Angebote in zusammengefasster Form statistisch ausgewertet.

Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Daten, die vom Nutzer zur Verfügung gestellt werden

Auf unserer Webseite oder in sonstiger Weise haben Sie die Möglichkeit, uns die personenbezogenen Daten zu übermitteln, z.B. im Rahmen:

  • der Bestellung über das Bestellformular

  • der Registrierung für Rillsoft-Cloud

  • der Anmeldung für Präsentationen oder Schulungen

  • der Fernsupportfunktion für Geschäftskunden

  • der allgemeinen Kontaktaufnahme

Dabei können die folgenden Arten personenbezogener Daten von Ihnen erfasst werden:

  • Anrede

  • Vorname

  • Nachname

  • Postadresse (einschließlich Rechnungsadresse)

  • Telefonnummer (einschließlich Festnetz- und Mobiltelefonnummern)

  • E-mail-Adresse

In diesem Fall werden solche Informationen ausschließlich zum Zwecke der internen Bearbeitung Ihrer Bestellung bzw. Kontaktaufnahme erhoben und gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

Login-Informationen für spezielle Bereiche

Für die Nutzung der zugangsgeschützten Bereiche unserer Webseite müssen Sie sich unter freiwilliger Angabe von personenbezogenen Daten registrieren. Die eingegebenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich und werden in einem Kundenkonto gespeichert. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (notwendig zur Vertragserfüllung) zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Kontaktmöglichkeit

Unsere Internetseiten bieten Ihnen aufgrund von gesetzlichen Vorschriften die Möglichkeit, einen schnellen elektronischen Kontakt zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns per E-Mail aufzunehmen. In diesem Fall werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme automatisch gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Zweckbestimmung der Datenerhebung

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, zu dem Sie uns übermittelt worden sind. Eine Datenverarbeitung außerhalb der jeweils einschlägigen Zwecke erfolgt nicht.

Datenübermittlung

Die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten oder sonst auf unserer Webseite erhobenen Daten werden hauptsächlich innerhalb unseres Unternehmens verarbeitet und auf unseren Servern im Deutschland gespeichert.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Externe Dienstleister

Zur Erbringung unserer Leistungen und dem Bereithalten des Onlineangebots bedienen wir uns auch Dienstleistern, die die technische Infrastruktur bereitstellen.

So Hosting-Anbieter, Steuerberatungsdienstleister und Zahlungsdienstleister verarbeiten die Daten im Auftrag unseres Unternehmens.

Mit unseren Dienstleistern haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Nutzern unserer Leistung sind die relevanten Dienstleister als Vorlieferant bekannt gemacht.

Sicherheit

Wir bemühen uns intensiv um organisatorisch und technisch umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten stets zu gewährleisten und entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessern. Allerdings können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, somit ist ein absoluter Schutz vor Zugriffen durch Dritte unmöglich.

Aufbewahrungszeitraum der Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch Aufbewahrungspflichten und -fristen vom zuständigen Gesetzgeber vorgesehen wurde. Nach Ablauf dieser Fristen oder wenn der Speicherungszweck entfällt, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig unter Berücksichtigung der Datenschutzvorschriften gelöscht oder gesperrt.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, welche persönlichen Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sind. Zusätzlich haben Sie das Recht, diese Angaben zu berichtigen oder löschen zu lassen, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Falls Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie sich jederzeit an info@rillsoft.de wenden.

Datenschutzbestimmungen für unsere Social Media Seiten

Wir betreiben folgenden Social Media Seiten:

Neben uns gibt es auch Betreiber der Social Media Plattform selbst. In dieser Hinsicht sind diese Betreiber noch andere Personen, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind, und wir haben nur begrenzten Einfluss darauf. Wo wir die Datenverarbeitung beeinflussen und parametrisieren können, bemühen wir uns, eine datenschutzkonforme Verarbeitung im Rahmen der Möglichkeiten durchzuführen. An vielen Stellen können wir jedoch die von den Betreibern von Social Media Plattformen durchgeführte Datenverarbeitung nicht beeinflussen, und wir wissen nicht genau, welche Daten sie verarbeiten.

Datenverarbeitung durch uns

Die Daten, die Sie auf unseren Social Media Seiten eingeben, wie z. B. B. Kommentare, Videos, Bilder wie Nachrichten, öffentliche Nachrichten usw., werden über Social Media Plattformen veröffentlicht und werden niemals für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte nur bei Bedarf zu löschen. Wenn dies eine Funktion einer Social Media Plattform ist, können wir Ihre Inhalte auf unserer Website teilen und über die Social Media Plattform mit Ihnen kommunizieren. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 DSGVO Satz 1 Buchstabe f. Die Datenverarbeitung dient unserer Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.

Wenn Sie einer bestimmten Datenverarbeitung widersprechen möchten, die uns betrifft, wenden Sie sich bitte an die im rechtlichen Hinweis angegebenen Kontaktinformationen. Dann werden wir Ihren Widerspruch prüfen, um Ihre Daten über uns zu verarbeiten. Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht gegen die Social Media Plattform ausüben möchten, müssen Sie sich direkt an diese wenden.

Wenn Sie uns eine Anfrage auf einer Social Media Plattform senden, verweisen wir Sie möglicherweise auch auf andere sichere Kommunikationskanäle, die die Vertraulichkeit gewährleisten. Sie können jederzeit vertrauliche Anfragen an die im Impressum genannten Kontaktdaten senden.

Wie bereits erwähnt, bemühen wir uns im Rahmen der zur Verfügung seitens Social Media Plattform gestellten Möglichkeiten, unsere Social Media Seiten so konform wie möglich mit den Datenschutzanforderungen zu gestalten. In Bezug auf die Statistiken, die uns von Anbietern von Social Media Plattformen zur Verfügung gestellt werden, können wir sie nur in begrenztem Umfang beeinflussen und nicht deaktivieren. Wir stellen jedoch zuerst sicher, dass uns keine anderen optionalen statistischen Informationen zur Verfügung stehen.

Datenverarbeitung durch den Betreiber der Social Media Plattform

Betreiber von Social Media Plattformen verwenden Web-Tracking-Methoden. Unabhängig von Ihrer Anmeldung oder Registrierung auf einer Social Media-Plattform, kann das Web-Tracking seitens Social Media Plattformen durchführt werden. Wie bereits erwähnt, können wir die Web-Tracking-Methoden von Social Media Plattformen leider kaum beeinflussen. Zum Beispiel können wir es nicht ausschalten.

Bitte beachten Sie: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Anbieter von Social Media Plattformen Ihre persönlichen Informationen und Verhaltensdaten verwenden, z. B. zur Bewertung Ihrer Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. In dieser Hinsicht haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Anbieter von Social Media Plattformen.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Social Media Plattform Seiten:

Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte, und zwar das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO), das Rech auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen (Art. 21 DSGVO). Sie können nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Art. 77 DSGVO gewährt Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, falls die Verarbeitung Ihrer Daten Ihren Ansicht nach gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt.